Walden - Erlebnispädagogik und Initiatorische Prozessbegleitung

Lust auf Entdeckungsreisen in äußere und innere Landschaften?

Hallo und herzlich willkommen bei Walden. Wir verbinden Elemente aus der Erlebnispädagogik und der initiatischen Prozessbegleitung, um alte und neue Wege im kraftvollen Raum der Natur zu gehen, um verborgenen Potentialen auf die Spur zu kommen und neue Sichtweisen zu entwickeln.

Wann immer Dich eines unserer Angebote bewegt, nimm Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Dich! Und nun viel Freude beim Entdecken …

"Ich ging in die Wälder, denn ich wollte wohl überlegt leben; intensiv leben wollte ich. Das Mark des Lebens in mich aufsaugen, um alles auszurotten was nicht Leben war. Damit ich nicht in der Todesstunde inne würde, dass ich gar nicht gelebt hatte." Henry David Thoreau

Neues von Walden

24. Februar 2017

CIRCLE OF CORAGE 2017

Dank der Förderzusage der Deutschen Sportjugend können wir 2017 erneut das Projekt "Circle of courage" umsetzen.

23. Februar 2017

WILDERNESS EXPERIENCE III

Zum dritten Mal werden wir vom 25.06.-05.07.2017 im Projekt "Wilderness Experience" mit jungen Menschen in die schwedische Windnis reisen. Vielen Dank an die Deutsche Sportjugend für die Förderung!

 

24. November 2016

Fortbildung zur/zum Initiatorischen Naturpädagog*in (INP) / Visionssucheleiter*in

Die nächste Fortbildung zur/zum Initiatorischen Naturpädagog*in (INP) / Visionssucheleiter*in startet am 22.März 2018...

Diese 2 – 3jährige Fortbildung leistet in einer glücklichen Kooperation von Ulrich Imrich mit dem  Walden e.V. einen fundierten Beitrag zu diesem liebevollen und zugleich dringenden Anliegen.

  • Start der nächsten Fortbildung: 22.März 2018

  • ausführliche Informationen zu Ablauf, Terminen, Kosten und natürlich das Curriculum findet ihr hier

  • hier gehts zum Flyer

  • das Anmeldeformular könnt ihr hier downloaden

17. Oktober 2016

geh_wachsen - Alpenüberquerung 2017

Es geht wieder los! Die geh-wachsen! Tour 2017 steht.

Die geh-wachsen! Alpenüberquerung ist ein Projekt für junge Erwachsende zwischen 15 und 18 Jahren, die sich stellen wollen – Herausforderungen, den Elementen, einer Gruppe und sich selbst.

Zehn Tage lang begleiten wir Jugendliche im Übergang zum Erwachsensein zu Fuß über die Alpen. Die Route verläuft auf gut 100 Kilometern und über knapp 7000 Höhenmetern vom Kleinwalsertal (Österreich), die Schweiz nach Taufers in Tirol. Wir übernachten vorrangig unter freiem Himmel, ab und an in Hütten des Alpenvereins, kochen überm Feuer und sind in und mit der Natur unterwegs.

Auf dem Weg über Stock und Stein, durch Berg und Tal, Sonne, Regen, Wind und Wolken stellen wir uns Lebensfragen wie:

  • Was heißt Erwachsen werden?
  • Wo liegen meine Grenzen?
  • Was möchte ich in meinem Leben erreichen?
  • Was ist mein nächstes großes Ziel?

Es geht darum, seinen Weg zu gehen, an Aufgaben zu wachsen, Antworten zu finden und am Ende wacher, verantwortungsvoller und selbst bestimmter in die neue Lebensphase zu treten.

Die Fakten:

Was?

Alpenüberquerung, vier Länder, Gipfel, Schweißperlen, Sterne, Emotionen, Erlebnisse, Fluchen, Sonne, Wind und Wolken … Er-Leben!

Wer?

Zwölf bis vierzehn Jugendliche, die Lust haben auf Abenteuer und frische Luft!

Wann?

02. bis 05.06. Vorbereitungswochenende in Oberwiesenthal
19. bis29.07. Tour vom Kleinwalsertal nach Taufers/Tirol
01. bis 03.09. Nachbereitungstreffen in Oberwiesenthal

Kosten?

Wir stellen derzeit einen Antrag bei der Deutschen Sportjugend. Wenn der durchgeht, dann NIX! Also Daumen drücken!

Was noch?

Bei Interesse und Fragen einfach melden unter:

natascha.heinrich@abenteuer-walden.de
(Da ich Mutter einer kleinen Tochter bin, werde ich wahrscheinlich ein paar Tage für eine Antwort brauchen.

15. Juni 2016

Walk the line -Slacken macht stark

Dank der Förderung der Deutschen Sportjugend können wir Interessent*innen zwischen 12 und 18 Jahren erneut für das Slacken beigeistern...Meldet euch jetzt für die Workshops beim 10. Chemnitzer Slackfest, am 19. bis 21.08.2016 an.

Weiterlesen …